Was ich von einem Japaner über mein Business gelernt habe + gratis 9to5-Aussteiger Formel!

Versetze dich bitte für einen Augenblick in meine Lage…

Was würdest du tun, wenn…

…du in einer fremden Stadt, in einem fremden Land mit fremder Sprache gestrandet wärst? 

Dein Handy-Akku ist leer und auch die Englische Sprache bringt dich bei den Einheimischen nicht weiter. 

In 30 Minuten bist du außerdem verabredet…

…und es ist wichtig!

Meiner Frau und mir ist das in Tokyo so passiert. 

Wir standen vollkommen ver(w)irrt am zentralen Drehkreuz der Stadt. 

Der Tokyo Central Station. 

Ein Knotenpunkt mit dutzenden von Gleisen, hunderten Zügen und mehreren zehntausend Fahrgästen pro Tag.

Vor uns an der Wand ein hochkomplexer Lageplan des Bahnhofs. 

Statt der Lage, verstanden wir allerdings nur Bahnhof. 

Mit Rucksäcken, Taschen und Koffern beschwert, sprachen wir Passanten an. 

Doch niemand konnte (oder wollte) uns verstehen. 

Und dann geschah etwas sehr merkwürdiges…

Aus dem Nichts stand ein junger Japaner neben uns und studierte den Lageplan.

Wir hatten ihn nicht kommen sehen. Er war einfach da.

Etwas verwirrt und argwöhnisch schauten wir ihn an. 

(Wenn ich ehrlich bin, dachte ich zuerst er wolle vielleicht unsere Koffer klauen…)

Er sagte keinen Ton.

Stattdessen schaute er mich aus den Augenwinkeln an.

So, als würde er auf etwas warten. 

Schließlich sprach ich ihn an

Vielleicht könnte er uns ja helfen.

Völlig unerwartet antwortete er einen Tick zu schnell. 

Dafür aber in lupenreinem Englisch.

Unser Freund schien nur darauf gewartet zu haben von uns angesprochen zu werden.

Wir beschrieben ihm unseren Zielort.

Es war seltsam…

Er gab uns nicht das Gefühl uns verirrt zu haben.

Stattdessen waren wir irgendwie in diesem Moment gemeinsam auf der Mission unseren Zielort möglichst schnell zu erreichen. 

Wir fühlten uns nicht, wie Touristen.

Pünktlich, wie die sprichwörtlichen Maurer erreichten wir unser Ziel und konnten uns endlich von der langen Reise entspannen.

Was habe ich daraus gelernt für mein Business?

1. Wenn du ernsthaft daran arbeitest dich mit einer Selbständigkeit aus dem Hamsterrad zu befreien, wirst du Orientierung brauchen.

So wie wir damals völlig verloren inmitten tausender japanischer Geschäftsleute zur Rushhour.

2. Wirst du immer Erfolg haben, wenn du die Person bist, die akute Probleme ihre Mitmenschen löst.

Ich möchte für dich sein, wie unser junger japanischer Freund.

Einfach ein Mensch, der dir die notwendige Orientierung gibt, um möglichst schnell an dein Ziel zu kommen.

Partnerschaftlich und auf Augenhöhe.

Dafür habe ich dir eine kleine Schritt-für-Schritt Anleitung angefügt, die dir verrät wie du dich aus deiner Festanstellung dank digitalem Geschäftsmodell lösen kannst. 

✔️Ohne finanzielle Risiken einzugehen. ✔️Ohne die Familie zu vernachlässigen. ✔️Neben der Vollzeit-Tätigkeit.

Ich nenne das die 9to5-Aussteiger Formel. 

Eine Formel mit der schon viele Menschen ihr 9to5-Hamsterrad verlassen konnten. 

Lade sie dir hier einfach kostenfrei runter!